Publikationen

Allgäuer Bio-Nachrichten 2/2016

Heft 2/2016 finden sie hier

Allgäuer Bio-Nachrichten 2016

Heft 1/2016 finden Sie hier:

Der Bio-Einkaufsführer für das Allgäu 2017

Sie bevorzugen den Erlebniseinkauf direkt beim Bauern? Vielleicht reizt Sie auch die große Auswahl auf dem Wochenmarkt oder Sie nutzen den ganz bequemen Weg eines Lieferservice?
Kein Problem!

Finden Sie schnell die richtige Adresse mit unserem Einkaufsführer. Jetzt aktualisiert 2017

kostenloser Download als PDF-Datei [1,8 MB]

Gegen Einsendung von 1,45 Euro in Briefmarken schicken wir Ihnen das Heft gerne zu.

Bitte beachten Sie auch unseren online Bio-Einkaufsführer für das Ällgäu

Bio-Ring Allgäu e.V.

… mit dem Einkaufskorb die Allgäuer Heimat erhalten!

Wofür stehen wir?
Wer sind wir?
Wofür setzen wir uns ein?

In dieser Broschüre stellen wir uns und unsere Arbeit vor.

kostenloser Download als PDF-Datei [204 kB]

Publikationen vom Bio-Ring Allgäu e.V.

Unsere aktuellen Hefte, die Sie bei uns anfordern können. Sie erhalten schnellstmöglich die Broschüren zugeschickt.

Die Hefte des Arbeitskreises „Hörner tragende Kühe“ finden Sie von nun ab immer unter der Seite Hörner.


Zahlungsarten:
– Senden Sie uns den Betrag einfach in Briefmarken zu
– Vorkasse  Bargeld zusenden.
– Rechnung (bei Anforderung über das Online-Formular oder Telefon/Fax)

Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

GENial! Allgäu ohne Gentechnik

Mit dieser Broschüre informieren wir Sie über die Initiative
GENial! Eine Initiative für ein Allgäu ohne Gentechnik,
die der Bio-Ring Allgäu e.V. aktiv unterstützt.

kostenloser Download als PDF-Datei [3,92 MB]

Ökobilanzierung und Monetarisierung eines Verbrauchers regional vermarkteter und ökologisch erzeugter Nahrungsmittel

Diplomarbeit von Martin Demmeler

Allgäuer Markenbutter, Äpfel vom Bodensee, Fleisch von heimischen Jungrindern – eine Region deckt den Tisch mit biologischen Lebensmitteln. Kurze Wege – gepaart mit effizienten Transportmitteln – und die Richtlinien des Ökolandbaus tragen dazu bei, dass ein Verbraucher durch den Einkauf regionaler Bio-Lebensmittel schon heute unmittelbar und aktiv an der Trendumkehr mitwirken kann.

kostenloser Download als PDF-Datei